13.10.14 19:44 Uhr
 1.362
 

England: Zeigt ein Foto über dem Hafen von Kent eine gigantische Krabbe?

Die Webseite "Weird Whitstable" veröffentlichte ein Aufnahme aus einer größeren Höhe über dem Hafen von Kent. Zu erkennen ist eine gigantisch erscheinende Kreatur, die einer Krabbe ähnelt.

Es sei eine Monsterkrabbe, behauptet der Verantwortliche der Webseite, Quinton Winter. Er habe über das rätselhafte Monster auf dem Foto danach selbst Nachforschungen angestellt. Mit seinem Sohn zusammen sahen sie den "Crabzilla" aus dem Wasser herausragen, berichtete er dem "Express".

Als er das Foto von einem Leser zugesandt bekam, meinte er zunächst, es handelt sich um eine "interessante Sandformation". Seit er die etwa 15 Meter große Mega-Krabbe mit eigenen Augen sah, ist er von dem skurrilem Lebewesen überzeugt. In Japan gibt es übrigens eine vier Meter große Riesenkrabbe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, England, Hafen, Krabbe, Kent
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2014 20:01 Uhr von Prachtmops
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
geil... bin mal gespannt in welchen restaurant das ding zuerst landet, und vorallem in was für nen kochtopf das dingen zubereitet wird.
ach nee das waren ja hummer....
ach egal, sieht lecker ähhh seltsam aus.
Kommentar ansehen
13.10.2014 20:18 Uhr von atommix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Blödsinn.
Kommentar ansehen
13.10.2014 20:47 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.10.2014 22:19 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, dass keiner außer Quinton Winter über das Vieh berichtet, so klein scheint es nicht zu sein, dass es nicht mehr Augenzeugen geben müsste.


Klarer Fake
Kommentar ansehen
14.10.2014 04:22 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das arme Vieh. Hoffentlich haut es rechtzeitig ab, falls es denn existiert.
Kommentar ansehen
14.10.2014 18:31 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2014 20:08 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?