13.10.14 14:27 Uhr
 523
 

Bahn warnt zu Cannstatter Wasen-Volksfest vor "verhaltensgestörten Personen"

In Stuttgart und Umgebung hat die Bahn auf S-Bahnhöfen mit kuriosen Schildern vor Verzögerungen wegen des Volksfests Cannstatter Wasen gewarnt.

Auf den Laufbändern war folgendes zu lesen: "Cannstatter Wasen: Es ist mit Verspätungen, überfüllten Zügen und verhaltensgestörten Personen zu rechnen."

Nachdem sich dieses Bild in Windeseile auf den Sozialen Netzwerken verbreitet hatte, entschuldigte sich eine Bahnsprecherin für den Faux-Pas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bahn, Volksfest, Wasen
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2014 15:43 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ungeschriebenes Gesetz? Außer Privatpersonen ( und das auch eingeschränkt ) darf keiner mehr die Wahrheit sagen. Es wird immer schlimmer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?