13.10.14 11:26 Uhr
 226
 

Hongkong: Vermummte attackieren Demonstranten - Mafia dahinter vermutet

Erneut werden in Hongkong Demonstranten von vermummten Angreifern attackiert.

Man vermutet dahinter Mitglieder der chinesischen Mafia: "Sie zerstören Medikamente und Vorratslager", so eine prodemokratische Aktivistin und die Menge skandierte: "Nehmt die Triaden fest".

Gegner der Proteste stellen sich mittlerweile demonstrativ auf die Seite der chinesischen Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, Mafia, Demonstrant, Hongkong
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2014 11:30 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Mafia arbeitet für Geld.
Kommentar ansehen
13.10.2014 11:44 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und für ihre Stellung im Systhem.
Kommentar ansehen
13.10.2014 11:47 Uhr von leche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist der Ausgleich dafür, dass man Schutzgeld an die Triaden zahlt. Und die kommen dann halt, wenn die Ladenbesitzer ihre Hilfe benötigen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?