13.10.14 09:05 Uhr
 449
 

Gwyneth Paltrow drehte wegen Besuch von Barack Obama durch

Schauspielerin Gwyneth Paltrow ist für ihren gesunden Lebensstil bekannt. Außerdem verbindet sie Job und Privatleben mit großer Gelassenheit. Allerdings drehte die 42-Jährige angesichts eines Besuches des US-Präsidenten Barack Obama zu einer Benefizveranstaltung regelrecht durch.

"Sie war allen gegenüber gereizt und schrie sogar die Arbeiter an, weil sie die Tische nicht richtig positionierten", so einer ihrer Angestellten.

Paltrow hätte auch schon morgens um zehn begonnen, Wein zu trinken und den ganzen Tag geraucht, so der Mitarbeiter weiter. Ob die Veranstaltung ein Erfolg war, blieb allerdings unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Besuch, Gwyneth Paltrow
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2014 13:06 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ist komisch... Als Pepper Potts war sie ja zuckersüß, aber im Leben hört man nur seltsames von ihr... Divengezicke, schlechte Körperhygiene, Spinnereien...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?