12.10.14 20:15 Uhr
 401
 

Griechenland: Angeblich Grab von Philip II., Vater Alexanders des Großen, gefunden

Scheinbar ist das Grab von Philip II, dem Vater von Alexander des Großen, identifiziert worden. Das entsprechende Grab wurde bereits in den 1970er Jahren gefunden, doch bislang konnten die menschlichen Überreste nicht wirklich identifiziert werden.

In dem intakten königlichen Grab in Vergina wurden die Überreste von einem Mann und einer Frau gefunden. Die Knochen des Mannes weisen verschiedene Schnittmarken auf, unter anderem am Schädel. Philip II. wurde bei der Schlacht um Methone im Jahr 354 vor Christus von einem Pfeil am Auge getroffen.

Die weibliche Person könnte nach Angaben der Archäologen die Tochter des skythischen Königs Atheas sein. Des Weiteren wurden silberne und bronzene Kessel, goldene Kränze, Waffen, Rüstungen und zwei goldene Larnaxe gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Griechenland, Grab, Vater Alexanders des Großen, Philip II
Quelle: archaeology.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2014 20:15 Uhr von blonx
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Die Larnax ist ein Begriff aus der Archäologie und bezeichnet einen aus Terrakotta gefertigten, häufig mit reichen Ornamenten ausgeschmückten Sarg. Im engeren Sinne versteht man darunter auch eine aus Gold gefertigte Schatulle, in der die Gebeine meist eines Adligen aufbewahrt wurden. Diese Schatulle befand sich wiederum in einem Sarkophag. In der hellenistischen Welt waren monumentale Mausoleen, die solcherart Larnaxe enthielten, als Grabstätten für die herrschende Klasse weit verbreitet.
Kommentar ansehen
13.10.2014 00:23 Uhr von Rammar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
*ein larnax
viele larnakes ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?