12.10.14 16:21 Uhr
 1.389
 

Irak: Deutscher Islamist verübt Selbstmordattentat

Wie die Terror-Expertenplattform SITE aktuell berichtet, hat sich ein deutscher Islamist im Nordirak in die Luft gesprengt. Demnach sprengten sich am heutigen Sonntag insgesamt drei Attentäter in der Region Kara Tepe, die in der Provinz Dijala liegt.

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) bekannte sich zu den Anschlägen. Bei den Attentätern soll es sich demnach um einen Deutschen, einen Tunesier und einen Türken gehandelt haben, wie die kurdische Gorran-Partei per Twitter verkündete.

Bei den Angriffen auf ein Parteibüro der Kurden, einen Stützpunkt kurdischer Sicherheitskräfte und ein örtliches Regierungsgebäude kamen neben den Tätern mindestens 14 weitere Menschen ums Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Deutscher, Islamist, Selbstmordattentat
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2014 16:22 Uhr von TinFoilHead
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, dafür sind sie gerade gut genug, diese deutschen Deppen...
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:27 Uhr von syndikatM
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
wann wird der islam denn endlich in ganz europa verboten?
Kommentar ansehen
12.10.2014 19:26 Uhr von kingoftf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ein verpeilter Spinner weniger


Und viel Spaß mit der Schale Weintrauben im Paradies

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
12.10.2014 19:42 Uhr von langweiler48
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
was sind das für Idioten, die sich von anderen derart umdrehen lassen, dass sie ihr eben wegwerfen. Ich würde solchen einem Umdreher sagen - mache ich, aber erst nach dir -.
Kommentar ansehen
12.10.2014 20:06 Uhr von zascha911
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@wox_2auch im Islam. Zum Glück bin ich Atheist xD

[ nachträglich editiert von zascha911 ]
Kommentar ansehen
13.10.2014 00:06 Uhr von ElChefo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...dann bleibt er wenigstens da. Ein wenig in der Gegend verteilt, aber nicht hier. Was solls.
Kommentar ansehen
13.10.2014 08:13 Uhr von mort76
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
zascha,
so wie die roten Khmer, die Nazis oder die Stalinisten?
Also, Atheismus ist auch nicht von vornherein eine Garantie für eine friedliche Welt...Spinner gibt es überall.

(wox: als wenn sich irgendein Katholik vom wichsen abhalten lassen würde...sogar den Priestern ist das offiziell erlaubt, "solange sie keinen Spaß dabei haben" (was ich mir jetzt irgendwie schwierig vorstelle).

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?