12.10.14 15:29 Uhr
 729
 

Zweiter bestätigter Fall von Ebola in Texas

Ein Pfleger des vor Kurzem an Ebola verstorbenen amerikanischen Patienten Thomas Duncan wurde nun ebenfalls positiv auf den Virus getestet.

David Lakey von der texanischen Gesundheitsbehörde bestätigte den Fall und gab an, dass man mit weiteren Infizierten rechnen konnte und sich dementsprechend vorbereitet hätte.

Bei dem betroffenen Krankenpfleger war am vergangenen Freitag Fieber festgestellt worden, woraufhin er isoliert wurde. Derzeit werde geprüft, mit welchen Personen der Infizierte Kontakt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Patreo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Texas, Ebola
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2014 16:17 Uhr von sooma
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Aber bloss keine Panikmache! Alaes bloss halb so wild!
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:17 Uhr von sooma
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aber bloss keine Panikmache! Allea bloss halb so wild!
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:24 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langsam wirds zeit mal nach einem medikament zu suchen
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:30 Uhr von sooma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh jeh - sorry. :/ Immer schwierig, SN mit dem Tablet.
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:32 Uhr von bigpapa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ebola ist wie oft in den Medien genannt durch Tröpfchen übertragbar.

Das heißt SCHWEISS, was in Texas wo es bekanntlich sehr warm ist, zu ein erhöhten Risiko kommt.

Ich denke also der Pfleger hat seine Schutzmaßnahmen entweder wissend oder unwissentlich vernachlässigt.

Das mit den Kontakt dürfte aber sehr schwer sein. Taxifahren ist nämlich indirekter Kontakt mit den nächsten Passagier.

Gruß

BIGPAPA

Alles was ich hier schreibe, wurde in ähnlicher Form im TV so genannt.

edit @Schattentaucher. Das Gesundheitssystem ist in den USA übrigens erstklassig. Der Nachteil ist, das kann sich da kaum einer wirklich leisten.


[ nachträglich editiert von bigpapa ]
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:46 Uhr von Patreo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SCHATTENTAUCHER miserabel im Vergleich zu wem? Im internationalen Ranking ist es nicht weit unten.
Kommentar ansehen
12.10.2014 17:05 Uhr von sooma
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ergänzend zu bigpapa:

"Eine Übertragung von Mensch-zu-Mensch ist durch den direkten Körperkontakt mit an Ebolafieber erkrankten oder verstorbenen Menschen oder durch den Kontakt mit deren Blut oder anderen Körperflüssigkeiten möglich. Es gibt bisher keine Hinweise auf eine Übertragung von Filoviren auf den Menschen durch die Atemluft. Ebolaviren können außerhalb des Körpers einige Tage infektionsfähig bleiben. Eine Ansteckung über Gegenstände wie Spritzen, die mit infektiösen Körperflüssigkeiten kontaminiert sind, ist daher möglich. Auf Oberflächen, die dem Sonnenlicht ausgesetzt oder getrocknet sind, überlebt das Virus allerdings nur wenige Tage." http://www.rki.de/...

Zu behaupten, die Ebolaviren würden nur durch direkten Kontakt mit Erkrankten übertragen, halte ich deshalb für grob fahrlässig. Wer also im Taxi hinten niest, hat alle Flächen in Niesrichtung für Tage kontaminiert:

http://www.discovery.com/...
Kommentar ansehen
13.10.2014 09:16 Uhr von Mankind3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn schon die Leute, die direkt mit den Patienten arbeiten ihre Sicherheitsrichtlinien nicht 100% Einhalten können, dann kann auch keiner behaupten das man sich im Ebola keine Sorge machen soll.

Auch wenn das Risiko bei uns nicht wirkloch hoch ist.
Kommentar ansehen
13.10.2014 09:21 Uhr von VerSus85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar das der Flugverkehr in die jeweiligen Länder nicht eingestellt wird!!! Jeder Tourist der mein dort hinfliegen zu müssen, solte die rückreise verweigert werden! Durch diese Ignoranten verteilt sich das Virus rasend Schnell!! ich könnt Kotzen!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?