12.10.14 10:29 Uhr
 739
 

Erste Infos zur deutschen Komödie "Axel der Held"

Der Regisseur Hendrik Hölzemann ("Kammerflimmern") hat derzeit die Komödie "Axel der Held" in Arbeit. Als Darsteller sind Johannes Kienast als Titelheld Axel, Emilia Schüle, Christian Grashof, Sascha Alexander Geršak, Adrian Zwicker, Oliver Bröcker und Imogen Kogge zu sehen.

Die Story handelt von Axel, der in einem Dorf wohnt in dem die Armut herrscht. Nach der Arbeit wird sich im Hühnerhof, der als Spielcasino dient, getroffen und gespielt. Das macht den Besitzer Manne zu einem reichen und mächtigen Mann.

Die Aufnahmen laufen bereits. Ein Kinostart ist für 2015 vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Komödie, Held
Quelle: cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2014 11:57 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Darsteller:
Johannes Kienast als Titelheld Axel, Emilia Schüle, Christian Grashof, Sascha Alexander Geršak, Adrian Zwicker, Oliver Bröcker und Imogen Kogge durch die Bank weg alles Weltstars.

Und das alles in einer deutschen Komödie: Das wird garantiert ein Welterfolg mit mindestens 10 Nominierungen für den Oscar.

So, bin mal kurz googeln, wer dieser Regisseur Hendrik Hölzemann überhaupt ist.
Kommentar ansehen
12.10.2014 14:33 Uhr von Daffney
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Komödie, das Paradoxon schlechthin.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?