12.10.14 10:06 Uhr
 7.144
 

Umfrage: Porno- und Holodeck-Experten sehen in Gigabit-Internet Großes

Experten haben in einer Umfrage geäußert, dass ein weit verbreitetes Internet mit Geschwindigkeiten ab einem Gigabit pro Sekunde viele Veränderungen mit sich bringen würde.

So könnte die hohe Datenübertragung zum Beispiel ein erster Schritt in Richtung Realisierung eines "Holodecks" sein, wie es im "Star Trek"-Universum existiert. Auch könne die Gesundheitsüberwachung verbessert werden. Menschen könnten vor ungesundem Verhalten gewarnt werden.

Die Experten sahen sich allerdings nicht in der Lage, die Entwicklung neuer Anwendungen vorherzusagen. Allerdings sei es schon wahrscheinlich, dass neue Killer-Apps entwickelt würden. Auch die 3D-Pornografie würde sich laut der Umfrage wahrscheinlich stark verbreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Umfrage, Porno, Gigabit, Holodeck
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2014 10:22 Uhr von stoske
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Was für ein schwachsinniger Artikel. Als wenn der erste Schritt zur Realisierung eines Holodecks die Internet-Geschwindigkeit wäre. Genauso gut könnte man ableiten, dass Autos bald fliegen können, weil sie schneller würden.
Kommentar ansehen
12.10.2014 10:32 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke die Killer App wäre das Porno-Holodeck ;)
Kommentar ansehen
12.10.2014 11:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Als in den 1930er Jahren das Radio modern wurde, sagte man voraus, dass die Menschen 1990 mit Antennen-Hüten auf der Straße unterwegs sind, um immer die neuesten Nachrichten und Meldungen zu empfangen. Dazu gab es Illustration, die zeigten wie die Menschen solche Antennen-Hüte aufhatten.
Es kommt halt immer ganz anders - und neuere Erfindungen verändern vollkommen die Bedürfnisse in der Zukunft.
Kommentar ansehen
12.10.2014 11:03 Uhr von Fomas
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Killer-Apps? Eine Schweigeminute für die Zeiten, in der man noch keinen hippen Namen als Synonym für "Computerprogramm" brauchte, um alles toller darzustellen, als es ist.
Kommentar ansehen
12.10.2014 12:01 Uhr von Knutscher
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht

Na ganz so unrichtig waren diese Darstellungen nicht.
Nur eben umgekehrt.
Heute haben viele Alu-Hüte auf, damit sie eben KEINE neuen Nachrichten & Meldungen empfangen. ;)
Kommentar ansehen
12.10.2014 12:07 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Porno...Experten?!

>Menschen könnten vor ungesundem Verhalten gewarnt werden.

oh ja, das gefällt unseren ökofascho-kommunisten!

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]
Kommentar ansehen
12.10.2014 12:34 Uhr von VerSus85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moment mal, es gibt 3D Pornos? wo findet man den sowas und wie soll man sich das vorstellen?
Kommentar ansehen
12.10.2014 15:02 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von einem echten Holodeck sind wir noch weit entfernt... da ist eher ne Landung auf dem Mars wahrscheinlicher.
Das Holodeck war ein Abfallprodukt der Transporter Technik + etwas Replikator Technik. Sprich Materie -> Energie Umwandlung... ich halte es für ausgeschlossen das ich so eine Technologie noch erleben werde bzw das sie so möglich ist...
Wenn ich irgendwo mal ein 3D Hologramm sehe das frei ausm Tisch auftaucht wären wir schon ziemlich weit.
Kommentar ansehen
12.10.2014 16:01 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lt. Brokkoli :D

Ja da musste ich Lachen...
Kommentar ansehen
13.10.2014 03:24 Uhr von Zxeera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wollen uns doch alle verarschen. Firmen wie O2 und Telekom wollen drosselnund die kommen mit Holodecks ala Enterpreis. Was nützt uns das schnelle Internet, wenn uns auf dem Internetdatenautobahn der Saft gedrosselt wird.
Kommentar ansehen
13.10.2014 07:39 Uhr von Paganini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, wie schnell durch zwei fehlende Leerzeichen aus Experten die Porno- und Holodeckexperten werden.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?