11.10.14 20:10 Uhr
 269
 

Fußball/Regionalliga Nordost: Ostderby wird von Ausschreitungen überschattet

In der Regionalliga Nordost fand am Samstag das Spiel zwischen dem FSV Zwickau und dem 1. FC Magdeburg (1:0) statt.

Bei der Partie gab es schwere Krawalle. Die erste Halbzeit wurde deswegen für 20 Minuten unterbrochen.

Fans des FC Magdeburg lieferten sich Auseinandersetzungen mit dem Ordnungsdienst. Es wurden auch Gegenstände geschmissen. Als die Anhänger der Gäste dann den Platz stürmen wollten, wurden sie mit Hilfe von Pfefferspray zurückgedrängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Regionalliga, Krawall
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet
Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2014 20:10 Uhr von kleefisch
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was willst du da machen. Diese Idioten sterben doch nie aus. Ich finde für so ein Verhalten sind die Strafen viel zu human.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?