11.10.14 17:30 Uhr
 537
 

Dresden: Historische Wachsobjekte von sezierten Menschen zu bestaunen

Im Hygienemuseum in Dresden können derzeit rund 200 historische, mehr als 100 Jahre alte Wachskörper bestaunt werden.

Diese sind offen, so dass ihre inneren Organe zu sehen sind. Diese können sowohl im gesunden als auch im kranken Zustand angesehen werden.

Die meisten dieser ungewöhnlichen Figuren entstanden übrigens auch in Dresden. Die Schau trägt den Titel "Blicke! Körper! Sensationen!" und ist bis zum 19. April kommenden Jahres zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Dresden, Wachs
Quelle: dw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?