11.10.14 11:14 Uhr
 252
 

Hamm: 27-Jähriger verletzt 30-Jährigen mit Messer tödlich

In der Nacht vom Freitag auf Samstag gab es in der Innenstadt von Hamm ein Auseinandersetzung, welche für einem Beteiligten tödlich endete.

Nach Angaben der Polizei, hatte ein 27 Jahre alter Mann einen anderen Mann mit einem Messer niedergestochen. Das 30-jährige Opfer starb.

Der Täter wurde verhaftet. Über die Hintergründe der Tat gab es noch keine Erkenntnisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Hamm, Auseinandersetzung
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2014 11:34 Uhr von Knutscher
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Arische Kulturbereicherer .........
Kommentar ansehen
11.10.2014 13:44 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Typisch deutsche!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?