10.10.14 20:35 Uhr
 116
 

FC Barcelona wirbt für ein Unabhängigkeitsreferendum

Der FC Barcelona hat sich für die Abhaltung eines Referendums zur Unabhängigkeit von Katalonien ausgesprochen.

Der Fußballverein hat sich einer Plattform angeschlossen, welche sich für das Selbstbestimmungsrecht von Katalonien ausspricht.

Im Falle einer Trennung, hat Spaniens Fußball-Liga bekannt gegeben sämtliche katalonische Vereine vom Spielbetrieb auszuschließen. Damit gäbe es keine "El Clasicos" mehr gegen Real Madrid.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FC Barcelona, Referendum, Unabhängigkeit, Katalonien
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2014 21:02 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kein el classico mehr? na klar...
und barca würde im fall der fälle auch sicher nicht mehr CL spielen dürfen...na klar...

als wenn der spanische verband auf die katalanischen spieler (La Masia) verzichten würde und(!) könnte...
Kommentar ansehen
10.10.2014 23:15 Uhr von Perisecor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH

Das ist letztlich eher Sache der FIFA und UEFA als des spanischen Verbandes.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?