10.10.14 20:14 Uhr
 394
 

Wien - Angriff der Zombies

In Wien wurden zwei Tage lang Menschen an einer Straßenbahn Station von Zombies attackiert. Der Schrecken der Fahrgäste wurde von Kameras aufgezeichnet.

Passiert ist aber zum Glück niemanden etwas. Die Haltestelle wurde nämlich vom TV Sender Sky zu einem "Scary Shelter" umfunktioniert. Mit dieser Aktion wollte man auf den Beginn der nächsten Staffel von "The Walking Dead" aufmerksam machen.

Die gelungene Installation erzeugte eine Verschmelzung der realen mit der virtuellen Welt. Die neue Staffel beginnt übrigens am 13. Oktober 2014.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Angriff, Wien, The Walking Dead
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
"The Walking Dead"-Star bekommt Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2014 20:19 Uhr von CHINASKY
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Oma hat immer gesagt:

"Treibe niemals Scherze mit dem Entsetzen anderer Leute!"

Recht hatte sie!