10.10.14 16:45 Uhr
 186
 

"Ich denke, also bin ich"-Philosoph René Descartes litt an Tumor am Kopf

Ein Satz machte den Philosophen René Descartes unsterblich: "Ich denke, also bin ich."

Nun macht sein Kopf auf andere Art Schlagzeilen, denn französische Forscher konnten während Scan-Arbeiten nachweisen, dass Descartes einen großen Knochentumor im Gesicht hatte.

Seit 1821 wird der Schädel von Descartes im französischen Naturkundemuseum in Paris aufbewahrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kopf, Tumor, Ich, Philosoph
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?