10.10.14 16:07 Uhr
 1.756
 

USA: Verurteilter Mörder will, dass Papst Franziskus zum Islam konvertiert

Nidal Hasan wurde bekannt als Amokläufer, der 2009 in Fort Hood (USA) 13 Menschen ermordete und 31 Personen verletzte. Jetzt hat der radikalisierte Muslime einen Brief an Papst Franziskus geschrieben.

Das sechsseitige Schreiben hatte die Überschrift: "Eine Warnung an Papst Franziskus, Mitglieder des Vatikans und andere religiöse Führer in der ganzen Welt. Der Brief wurde von seinem Anwalt veröffentlicht.

Hasan lobt in dem Brief den Dschihad und listet für die "wahren Gläubigen" diverse Richtlinien auf. Außerdem fordert er in dem Brief Papst Franziskus auf, sich zum Islam zu bekehren und sich dem Dschihad anzuschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Papst, Islam, Mörder, Papst Franziskus, Franziskus, Verurteilter
Quelle: foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2014 16:08 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.10.2014 16:27 Uhr von mario_o
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens hat er seinen Humor nicht verloren in solch schweren Stunden.
;)
Kommentar ansehen
10.10.2014 16:37 Uhr von Brotfoto
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso wurde der Brief von seinem Anwalt veröffentlicht? ????????

Auch ein Radikaler????
Kommentar ansehen
10.10.2014 17:02 Uhr von Shifter
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
religion ist gas grösste übel der menschheit
Kommentar ansehen
10.10.2014 18:06 Uhr von sooma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es nicht so traurig wäre... Eine Reaktion von Franziskus, wenn es überhaupt eine geben würde, würde mich sehr interessieren.
Kommentar ansehen
10.10.2014 20:30 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man sollte ihn noch kastrieren,bevor sie ihm die Spritze geben,damit er auch viel Spaß mit seinen 72 Jungfrauen hat :-D
Kommentar ansehen
11.10.2014 07:49 Uhr von DoctorWho
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin zwar nicht gläubig, aber die Rubrik "Kurioses / Missgeschicke und Pannen" passt wunderbar. Was bildet sich dieses Arschloch eigentlich ein?
Kommentar ansehen
13.10.2014 23:30 Uhr von Kabawicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat den denn umprogrammiert ?
Das ist bestimmt ein Psycho-Experiment der CIA.
Kommentar ansehen
14.10.2014 15:22 Uhr von holly47
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Amerika werden Menschen ohne stichhaltige Beweise hingerichtet und jemand der 13 Menschen ermordet hat darf solchen Mist verbreiten und sich des Lebens freuen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?