10.10.14 13:04 Uhr
 645
 

Fußball: Top-Schiedsrichter kritisiert Bundesliga wegen Handspiel-Regel

Massimo Busacca ist Top-Schiedsrichter des Weltverbandes FIFA und attackierte nun die Bundesliga wegen deren Auslegung der Handspiel-Regel.

Seiner Meinung nach trägt die FIFA keine Schuld an der umstrittenen Regel, sondern schiebt der Bundesliga den Schwarzen Peter zu.

"Die Regel müsste den Bundesliga-Spielern und -Trainern nur mal richtig erklärt werden", so Busacca.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Top, Schiedsrichter, Regel, Handspiel
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2014 13:41 Uhr von Shifter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
selten so einen blödsinn gelesen, scheinbar kennt er die regel gar nicht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?