10.10.14 13:04 Uhr
 639
 

Fußball: Top-Schiedsrichter kritisiert Bundesliga wegen Handspiel-Regel

Massimo Busacca ist Top-Schiedsrichter des Weltverbandes FIFA und attackierte nun die Bundesliga wegen deren Auslegung der Handspiel-Regel.

Seiner Meinung nach trägt die FIFA keine Schuld an der umstrittenen Regel, sondern schiebt der Bundesliga den Schwarzen Peter zu.

"Die Regel müsste den Bundesliga-Spielern und -Trainern nur mal richtig erklärt werden", so Busacca.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Top, Schiedsrichter, Regel, Handspiel
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2014 13:41 Uhr von Shifter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
selten so einen blödsinn gelesen, scheinbar kennt er die regel gar nicht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?