10.10.14 09:07 Uhr
 371
 

USA: Neuer Rettungsroboter wurde "Seitenwinder-Klapperschlange" nachempfunden

Ingenieure aus Georgia haben jetzt einen Roboter entwickelt, der sich ähnlich wie eine Schlange durch schwieriges Terrain bewegen kann, so wie Sand. Dies lässt sich mit Hilfe der Schlangenbewegungen, die dementsprechend nachempfunden wurden, realisieren.

Für ihre Idee analysierten die Ingenieure genaustens die Bewegungen der "Seitenwinder-Klapperschlange" und kreierten daraus einen Rettungsroboter.

Die Schlange hält sich unter anderem im Nord-Westen von Mexiko und in Gebieten der Vereinigten Staaten auf.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Roboter, Schlange, Bewegung
Quelle: latimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?