10.10.14 08:37 Uhr
 15.618
 

Das schwerste Interneträtsel aller Zeiten - nur 31 von 17 Millionen haben es geschafft

Das schwerste Interneträtselspiel aller Zeiten heißt "Notpron"und existiert bereits seit 2004. Obwohl es bisher etwa 17 Millionen Menschen versucht haben zu knacken, haben es nur magere 31 von ihnen geschafft.

Das sind nur 0.0001 Prozent aller Spieler. Bei dem Spiel müssen Rätsel in einem Bild geknackt werden, um zum nächsten Level, also zum nächsten Bild zu gelangen.

Startete das Spiel 2004 mit fünf Leveln, waren es 2008 schon 140. Wer es schafft das Spiel zu lösen, bekommt ein Zertifikat ausgestellt, das ihm besondere Fähigkeiten bescheinigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Spiel, Rätsel
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2014 08:59 Uhr von juNkbooii
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Wow ein Zertifikat :D
Kommentar ansehen
10.10.2014 09:02 Uhr von r3vzone
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke in dem Rahmen können nur wenige Menschen etwas mit HTML, ASCII-Zeichen usw. anfangen und geben auf, nachdem sie etwas von URL und Source Code verändern gelesen haben. Die meisten denken sicherlich an ein simples Bilderklick-Rätsel etc.
Kommentar ansehen
10.10.2014 09:08 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ds auch schonmal gespielt. Weiß gar nicht mehr wie weit. Aber irgendwann hab ich dann auch das Interesse verloren, als das zu tief in die Materie ging.
Kommentar ansehen
10.10.2014 09:19 Uhr von KingPiKe
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Was schreibst du da eigentlich für einen Stuss?
Kommentar ansehen
10.10.2014 09:23 Uhr von Ich_denke_erst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mal geschaut - das ist heftig aber Fair
Kommentar ansehen
10.10.2014 09:25 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe das damals auch gemacht. Sehr witzige Idee und knackig schwere Rätsel. Ständig muss man verquer um die Ecke denken, interdisziplinäres Wissen anwenden und/oder gar erst erlangen.
Kommentar ansehen
10.10.2014 10:00 Uhr von Enny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Den Begriff aller Zeiten gibt es nicht. Er ist Irrelevant weil nicht vorhanden.
Kommentar ansehen
10.10.2014 10:57 Uhr von damagic
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
mein iq ist 128...was ist deiner?

ach sorry...falsches quiz ^^
Kommentar ansehen
10.10.2014 11:12 Uhr von xarxes
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Habe es gerade mal kurz angefangen.

Level 1 - Auf die Tür klicken.
Level 2 - Im Browserlink einfach statt "Level2" -> "Level3" angeben.
Level 3 - Im Link statt "false" -> "true" eingeben.
Level 4 - Unter der Lampe sind Mörser Zeichen. Dort habe ich etwas länger gebraucht, bedeutet aber BN: Voodoo PW: Power
Level 5 - Gegoogelt nach dem Lied. Liedname ist "simple songs". Welches den Benutzer & das PW ergeben.
Level 6 - Unten werden die Zahlen 108 105 108 107
117 111 114 104 Sichtbar. Das ist Ansii Code (Steht im Quelltext) und übersetzt und das Anagram auseinander genommen bedeutete BN: kill PW: hour
Level 7 - Adressezeile tieman - rediar.

Und jetzt habe ich keine Lust mehr. 17Leute haben es nur geschafft, dass bestimmte Themengebiete anspricht und nicht unbedingt alltägliche und eben die Lust schnell vorbei geht!
Kommentar ansehen
10.10.2014 11:26 Uhr von onecryeu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir als erstes bei diesem Rätsel einfiel ?
Es raubt mir meine Zeit. Ich sitze stunden davor um auf welchen Weg auch immer die Gedankengänge von diesem Macher zu erkennen. Wenn man seine Zeit verbrennen will, sollte man das Rätsel weitermachen aber erstens gibt es bereits tausende Seiten die fast alle lösungen zeigen und zweitens raubt es mir die Zeit. und das härteste Rätsel der Welt. Dadurch das vieles einfach keinen Sinn ergibt stimmt das wohl. Aber sei es drum.
Kommentar ansehen
10.10.2014 11:42 Uhr von Omega-Red
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... Ich denke ja es haben so wenig fertig gespielt weil es einfach langweilig ist ohne Ende. Gerade die Hinweise im Quellcode zu verstecken ist relativ blöd wenn man dann als Hinweis schreibt "In Zukunft wird es kaum gehen ohne in den Quellcode zu schauen". Da kann man die Hinweise auch einfach hinschreiben, sorry. Dann einige Sachen die Browser oder Betriebssystembedingt nicht gehen...

Ich weiss nicht was dieser Gamedesigner so designt hat bisher aber das ist einfach ziemlich schlecht.
Kommentar ansehen
10.10.2014 11:43 Uhr von ar1234
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mags kaum sagen, aber Bustere hat hier mit seiner ersten Antwort absolut Recht.... und das vermutlich auch noch ohne dass er das wollte.

Viele Rätsel-, Such- und Klickspiele erhalten schlicht und einfach durch reduzierte Logik und verstärkte Abstraktion ihren Schwierigkeitsgrad, der sich bis ins Unendliche ausdehnen kann.

Wenn man als Spielemacher sagt "Finde den nicht korrekten Schlüssel" und als Lösung "Kloschüssel" gemeint wird, ists zwar irgendwo richtig, doch letztlich ist die Lösung aufgrund fehlender Logik und starker Abstraktion erschwert. Intelligent ist sowas nicht, sondern es ist einfach nur nicht logisch und nur dadurch besonders kompliziert. Auf so einer Basis arbeitet dieses Spiel und deshalb schaffen es auch nur so wenige.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
10.10.2014 12:01 Uhr von tom_bola
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt schönere Rätsel, die genauso knifflig sind aber nicht so langweilig.

z.B.:

http://www.gagolga.de/
Kommentar ansehen
10.10.2014 13:00 Uhr von kampat
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@bustere: bist wohl angefressen weilst nicht weiter als bis zu Level 3 gekommen bist?
Kommentar ansehen
10.10.2014 13:23 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@bustere - es tut mir leid - aber ich für meinen Teil werde Deine Texte nicht mehr beachte, denn die sind mir einfach zu konfus. Ich denke die sollten den Intzernetanschluß bei Euch da sperren.
Kommentar ansehen
10.10.2014 14:24 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bustere ist möglicherweise Finne, Este, Lette, Litauer, Kroate oder Bosnier und lässt seine Texte von Google übersetzen.
Kommentar ansehen
10.10.2014 15:04 Uhr von ar1234
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bustere ist ein Troll, der es einfach darauf abgesehen hat, die Leser mit möglichst verwirrenden Posts möglichst lange zu beschäftigen. Er baut darauf, dass die User einen Sinn in diesen Posts suchen. Dabei sorgt er aber dafür, dass sie möglichst keinen Sinn haben. Am besten ists, wenn man diese Posts einfach ignoriert.

Das sollte man bei allen Trollen tun, da sie sowieso durch nichts von ihrem Tun abgehalten werden können. Man kann Trolle nicht niederreden oder bezwingen. Denn sie wollen, dass man es versucht und sie belidigt und provoziert und darüber redet, wie Sinnlos ihr tun doch so ist. Egal was man einem Troll sagt, fast immer ists genau das, was die Trolle hören wollen. Man kann nur hoffen, dass ihnen das Schreiben durch fehlende Aufmerksamkeit irgendwann mal langweilig wird.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
10.10.2014 18:43 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bustere ist weder Finne noch Este oder sonst was... So mies übersetzt nicht mal google... Der Typ hat schlicht einen amtlichen Dachschaden, nicht alle Tassen im Schrank oder leidet an einer psychischen kognetiven Störung.
Kommentar ansehen
10.10.2014 19:05 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab aufgehört als ich irgendwas aus dem quellcode der seite lesen musste. Ich hab da nicht das nötige IT knowhow, für derlei Aufgaben. Viele Lösungen hab ich nichtmal verstanden nachdem ich sie im Internet gelesen habe.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
10.10.2014 19:56 Uhr von Sir-Hoschi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bustere:

Schaffst nicht mal Level 2, wa? Weil man in der Lösung vielleicht die Shift-Taste benutzen muss - wünsch dir doch mal eine zu Weihnachten?

@ die anderen:
Würdet ihr auch gerne wissen, ob der so redet, wie er schreibt? Ich versuch ja manchmal, die Denkweise nachzuvollziehen, aber er scheint mit den Gedanken an den unpassendsten Ecken falsch abzubiegen.

Das Rätsel selbst probiere ich lieber nicht aus. Hab zu viel Angst zu erkennen, wie blöd ich bin. Ich halte mich lieber selbst für einen heimlich Schlauen :-)
Kommentar ansehen
10.10.2014 20:57 Uhr von Retrogame_Fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs mal spasseshalber probiert, das zu lösen ist für moderne PCs inzwischen unmöglich. Z. B. Der Audiorekorder, mit dem soll man die Geschwindigkeit erhöhen und verdrehen, der kann gerade mal was aufnehmen, mehr ist da nicht drin. Ist "Spiel" kann man vergessen.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?