09.10.14 16:52 Uhr
 466
 

Lego beendet Partnerschaft mit Shell nach Greenpeace-Video

Der Spielzeughersteller Lego beendet seine Zusammenarbeit mit dem Öl-Giganten Shell nach einer Greenpeace-Kampagne. In einem Video zeigte Greenpeace ölbeschmutzte Lego-Figuren im arktischen Meer.

Das YouTube-Video wurde mittlerweile mehr als sechs Millionen Mal angeklickt. Gezeigt wird wie die Arktis langsam im Öl versinkt. Auf der Arktis steht eine Shell-Flagge, daneben ein Geschäftsmann mit einer Zigarre in den Mund.

Lego-CEO Jörgen Vig Knudstorp teilte mit, dass man die bisherige Zusammenarbeit mit Shell zu würdigen wisse, den Vertrag aber nicht verlängern werde. Lego verkauft Spielzeug mit Shell-Logo über die ganze Welt seit den 1960ern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, Greenpeace, Partnerschaft, Lego, Shell
Quelle: dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2014 17:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lego mit Shell-Logo?

Spiele schon einige Jährchen nicht mehr damit, aber hat Lego nicht die eigene fiktive Marke Octane für Lego kreiert?
Kommentar ansehen
09.10.2014 20:13 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video ist absolut genial, da kann man nichts sagen.


@ Jlaebbischer
Octan gibt es erst seit 1992, vorher betankte man deine Lego-Autos bei Shell.
Kommentar ansehen
09.10.2014 20:50 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und was denken die Lego-Oberen woher der Grundstoff für das Plastik von Lego kommt? Das ist sicher nicht aus Bio-Soja gemacht!
Die sind einfach nur dämlich...
Kommentar ansehen
09.10.2014 23:51 Uhr von KenanKilliad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, seid ihr Dämlich!

*Lego beendet Partnerschaft mit Shell nach Greenpeace-Video*



´##Lego Partnerschaft mit Shell beendet, nach Greenpeace-Video!##

Greenpeace zeigt im Video, beiden Firmen den Stinkefinger!

[ nachträglich editiert von KenanKilliad ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?