09.10.14 15:50 Uhr
 693
 

Türkei: Ziege springt bei islamischem Opferfest vom Dach und tötet 13-Jährigen

Während des islamischen Opferfestes ist es in der Türkei zu einem tragischen Todesfall gekommen.

In der Provinz Diyarbakir im Südosten des Landes ist eine Ziege vom Dach gesprungen, die ein Vater zum Schlachten für das Fest gekauft hatte.

Das Tier krachte dabei unglücklich auf einen 13-jährigen Jungen und tötete ihn dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Dach, Ziege, 13, Opferfest
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2014 15:51 Uhr von Retrogame_Fan
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Das soll jetzt echt nicht herzlos klingen, aber warum war die Ziege überhaupt AUF dem Dach? Sollte die nicht drunter stehen?
Kommentar ansehen
09.10.2014 15:54 Uhr von DerVagabund
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Die ist sicher vor der großen Volksmenge geflüchtet, um der "Beglückung" durch hunderte Einheimische zu entgehen!
Kommentar ansehen
09.10.2014 15:57 Uhr von ar1234
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Da hat die Ziege wohl noch jemanden mitnehmen wollen...
Kommentar ansehen
09.10.2014 16:04 Uhr von lucstrike
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat er ja am lautesten geschrien "Ich will Ziege"...
Kommentar ansehen
09.10.2014 16:20 Uhr von CrazyWolf1981