09.10.14 13:43 Uhr
 702
 

Geschlecht passt nicht: Australier nehmen nur ein Zwillingsbaby von Leihmutter

Nach dem Fall von Baby Gammy sorgt wieder die Ablehnung eines australischen Ehepaars von einem ausgetragenen Kind durch eine Leihmutter für Empörung.

Eine indische Leihmutter bekam Zwillinge, doch das Paar nahm nur ein Baby mit, weil es das "falsche" Geschlecht hatte.

"Ich weiß nicht, ob es ein Mädchen oder ein Junge war, aber die Eltern hatten schon ein Kind des einen Geschlechts und wollten das andere nicht", so die oberste Richterin des australischen Familiengerichtes, Diana Bryant, zu dem Fall.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geschlecht, Australier, Leihmutter
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2014 15:14 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der 20. Leihmutter hatten sie dann Glück, da stimmte Haarfarbe, Hautfarbe, Geschlecht, Größe, Gewicht...

Perverser Scheiss!
Kommentar ansehen
09.10.2014 19:45 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Leihmutterschaften gegen Geld sind in den meisten australischen Bundesstaaten verboten, in einigen ist es aber erlaubt, ein Kind im Ausland austragen zu lassen."

Ist das diesmal Hinweis genug dass eure Gesetze Scheiße sind?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?