09.10.14 12:57 Uhr
 137
 

Yahoo wurde gehackt - Keine Daten gestohlen

Hackern ist offenbar gelungen, Server von Yahoo zu übernehmen allerdings konnten sie auf keine nutzerbezogenen Daten zugreifen, wie das Unternehmen jetzt bekannt gab.

Nach Angaben des Unternehmens wurde hierfür nicht die berüchtigte Sicherheitslücke "Shellshock" ausgenutzt.

Zuvor wurde von Experten davor gewarnt das Server von Yahoo unter Umständen von dieser Sicherheitslücke betroffen sein könnten allerdings wies Yahoo dies zurück und verweist darauf dies bereits gewusst zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Hacker, Daten
Quelle: inferse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2014 13:27 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Yahoo wurde gehackt - Keine Daten gestohlen

Weil keine vorhanden, da niemand mehr Yahoo benutzt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?