09.10.14 12:02 Uhr
 221
 

Samsung setzt auf Halbleiter-Produktion und investiert

Samsung baut eine neue Fabrikanlage mit einem Investitionsvolumen von über elf Milliarden US-Dollar, in der Halbleiter produziert werden sollen.

Hintergrund der Fertigstellung ist die Ankurblung des Wettbewerbes auf dem Halbleiter-Markt sowie eine Erhöhung der Nachfrage.

Dabei könnte sich dies lohnen, weil ein Wachstum des Halbleitermarktes um 7,2 Prozent erwartet wird und das Marktvolumen sich auf über 300 Milliarden US-Dollar beläuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Samsung, Produktion, Halbleiter
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?