09.10.14 11:49 Uhr
 308
 

Im letzten Jahr verließen 40.000 Mitglieder die Evangelische Kirche im Rheinland

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat mit Mitgliederschwund zu kämpfen.

Im vergangenen Jahr verließen 40.000 Mitglieder die Kirche. Ein Grund dafür ist der demografische Wandel. Aber auch Kirchenaustritte sind der Grund. Nun hat die Kirche nur noch 2,7 Millionen Mitglieder.

Die rheinische Landeskirche umfasst ein Gebiet vom Niederrhein über Rheinland-Pfalz und das Saarland bis nach Hessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Kirche, Rheinland, Evangelische Kirche
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2014 11:50 Uhr von grotesK
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Nachricht!
Kommentar ansehen
09.10.2014 12:18 Uhr von JimmyVivino
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da sollten noch viel, viel mehr Leute austreten aus diesem Verein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?