09.10.14 10:35 Uhr
 10.469
 

Versteckte Funktion im Facebook-Messenger von Student entdeckt

Facebook scheint eine Offensive auf die bisherige Nummer Eins unter den Online-Bezahldiensten Paypal zu planen.

Der Stanford-Student Andrew Aude hat im Programmcode des Facebook-Messengers Hinweise darauf entdeckt, dass bald das Senden von Geld via App an Freunde möglich sein wird.

Laut Aude soll der Geldtransfer nur mit Maestro-Karten und nicht mit Kreditkarten oder per Direktüberweisung funktionieren. Facebook hat zu den Gerüchten noch nicht Stellung genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewDesign
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Student, Funktion, Messenger
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2014 10:42 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War das hier nicht schon?
Kommentar ansehen
09.10.2014 10:50 Uhr von Partysan
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Irgendwann fangen die auch an Kirchen zu bauen... Habe meinen Account lange gelöscht und es geht mir gut dabei.
Kommentar ansehen
09.10.2014 11:37 Uhr von ur.ce
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Dann beschweren sich die Leute, das ihr Leben völlig durchsichtig geworden ist und über Facebook & Co. geben sie selbst alles preis. Ich bin immernoch Fan von dem guten alten SMS.
Kommentar ansehen
09.10.2014 11:55 Uhr von juNkbooii
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Es dauert nicht mehr lange und das Sozialenetzwek ist Tod. Deswegen streckt Facebook die Fühler weiter aus
Kommentar ansehen
09.10.2014 13:20 Uhr von HorrorHirn
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Partysan: Du kannst deinen Account nicht löschen, sondern nur stilllegen ;)
Kommentar ansehen
09.10.2014 13:49 Uhr von dunnoanick
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ HorrorHirn:
Auch das finde ich völlig unverschämt. Ok. es mag den Einen oder Anderen geben, der sich nach einem Jahr denkt: "Ach reaktiviere ich doch mal mein Facebook."
Aber allen Anderen sendet Facebook die Message: "Schade das du gehst, aber deine Daten behalt ich trotzdem"

Gibt es nicht vll einen juristischen Anspruch auf Löschung der Daten? Vll. auf einer ähnlichen Grundlage wie bei Google?
Kommentar ansehen
09.10.2014 15:00 Uhr von Ranzi
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Braucht man fratzenbuch zum alltäglichen Leben? Selber Schuld, wenn man soviele private Daten auf Netzwerken preis gibt. Fast alle, die da rumlungern plaudern wie aus dem Nähkastchen private Sachen aus, die dort gar nichts zu suchen haben. Aber jammern, wenn diese Daten wo anders landen und Missbraucht werden.

@HorrorHirn
Der Löschvorgang ist extrem gut versteckt worden, von fratzenbuch, weil man ja schließlich keinen verlieren will, aber wer suchet, der findet. d.h. Man kann sehrwohl seinen Account löschen. Sobald man den Löschvorgang eingeleutet hat, darf man mind. 2 Wochen nicht mehr bei fratzenbuch online gehen, ansonsten wird der Löschvorgang wieder rückgängig gemacht. Man findet ihn versteckt in den privaten Einstellungen. Ich bin da gott sei dank schon lange wieder raus. Und jetzt, wo What up auch zu fratzenbuch gehört, hab ich auch diesen Schrott gelöscht. SMS reicht mir, ansonsten telefonisch Þ
Kommentar ansehen
09.10.2014 15:35 Uhr von HorrorHirn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Danke @Ranzi. Wieder etwas gelernt :)
Kommentar ansehen
10.10.2014 03:38 Uhr von eisenkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fake account bei faceblock anlegen anstatt den persönlichen daten und ruhe ist mit dem rumgeheule. soll ja leute geben, die da alles persönliche von sich preisgeben.. selbst schuld!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?