08.10.14 17:34 Uhr
 92
 

Fußball: Mit neuem Coach nimmt Schalke 04 nun wieder die Champions League ins Visier

Kaum hat Roberto Di Matteo als neuer Coach beim Bundesligisten Schalke 04 die Zügel in die Hand genommen, streben die Königsblauen wieder nach "Höherem".

Konkret bedeutet das: Di Matteo will mit Schalke die direkte Qualifikation für die Königsklasse schaffen.

Für die nächsten Spiele backt er aber kleinere Brötchen. Denn zuerst will er das Sorgenkind der Mannschaft, die Defensive, wieder auf Kurs bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Visier, Schalke 04, Schalke
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 19:14 Uhr von Shifter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten was schalke da macht
Kommentar ansehen
09.10.2014 07:58 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
war doch abzusehen, dass wieder übliche größenwahn einsetzt - wahrscheinlich träumt der schlacht-könig schon wieder vom meistertitel...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?