08.10.14 13:44 Uhr
 176
 

Auf neuem "Pink Floyd"-Album ist auch Physik-Genie Stephen Hawking zu hören

Auf dem neuen Album der Musiklegenden "Pink Floyd" wird auch der Physiker Stephen Hawking mitwirken.

Auf dem Song "Talkin´ Hawkin´" wird die Stimme des Forschers zu hören sein und er wird auch unter "Vocals" aufgeführt.

Dies ist bereits der zweite Auftritt Hawkings auf einem "Pink Floyd"-Album, auch bei "The Division Bell" war er bereits vertreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Genie, Stephen Hawking, Pink Floyd
Quelle: musikexpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 14:22 Uhr von Retrogame_Fan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schonwieder? Hab den auf DB schon nicht rausgehört.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?