08.10.14 13:06 Uhr
 865
 

Österreich: Türkischstämmige Politikerin lässt FPÖ-Anhänger auf Facebook auflaufen

Die türkischstämmige, österreichische Politikerin Alev Korun ist Sprecherin für Menschenrechte, Migration und Integration und wurde auf Facebook von einem FPÖ-Anhänger attackiert.

Ein Rechtspopulist namens Jürgen Dobermann hatte sich in einem Kommentar mit vielen Rechtschreibfehlern darüber beschwert, dass Korun sich erlaube mit ihrem Migrationshintergrund, die FPÖ zu kritisieren.

Korun korrigierte daraufhin jeden einzelnen Fehler in seinem Post und ließ ihn mit dem Satz auflaufen: "Gerade als Anhänger der FPÖ ohne Immigrationshintergrund sollte man korrektes Deutsch schreiben können, Herr Dobermann. Alles Gute!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Facebook, Anhänger, FPÖ, Alev Korun
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 13:13 Uhr von bistdufail
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
dazu wird nichts geschrieben weil hier die türkin recht hat

[ nachträglich editiert von bistdufail ]
Kommentar ansehen
08.10.2014 14:06 Uhr von tutnix
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Flaming

worauf argumentativ antworten? irgendwie gibt der ursprungspost nichts her, worauf man in irgendeiner art und weise eingehen könnte.
Kommentar ansehen
08.10.2014 15:01 Uhr von GroundHound
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Sich an Schreibfehlern in Kommentaren hoch zu ziehen ist ganz schlechter Stil.
Kommentar ansehen
08.10.2014 16:02 Uhr von Stille_Mehrheit
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Nicht die Österreicher müssen sich auf der Nase herumtanzen lassen, sondern dieser Herr Dobermann, dessen einzige inhaltliche Aussage es ist, dass Frau Korun nicht über die FPÖ herziehen darf, weil sie einen Immigrationshintergrund hat. Und das soll laut Dobermann auf die Intelligenz hinweisen? Das soll der uns mal in korrektem Deutsch erklären.

@Reduxx: Du hast ja auch anscheinend Probleme mit der deutschen Sprache. Oder hast du einfach nur ein braunes Brett vor deinem Kopf, welches die Aussagen anderer Personen, die dir nicht passen, einfach mal verdreht? Wie auch immer, was du schreibst ist Stuss.

Korun bedeutet im türkischen "sich in acht nehmen". Kommst du dir nicht billig vor mit diesen schmierigen Vergleichen? Jeder Mensch mit mehr als einer Gehirnzelle sieht doch diesen manipulativen Müll den du hier anstellst.

[ nachträglich editiert von Stille_Mehrheit ]
Kommentar ansehen
09.10.2014 10:27 Uhr von edi.sat
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Faboan:

Wenn man so nationalistisch geprät ist in seiner Auffassung, dann sollte man schon der Rechtschreibung mächtig sein. Außerdem finde ich es schwachsinnig zu behauptetn, jemand sei ein "Zuwanderer", obwohl die Person länger in dem "Gastgeber"-Land lebt als im Heimatland.

@so..isses:

Für dich das gleiche: Jemanden, die Landtagsabgeortene ist, als Gast zu bezeichnen, ist schon ziehmlich primitiv.

@Hibbelig:

Die Fehler die sie gemacht hat stehen ihr doch zu. Sie ist doch ein "Gast". Von daher legitim, wenn ich die Argumetation der vorherigen Posts schlussfolgern darf.

Ich würde eher sagen dein Comment ist heuchlerisch, da du nicht ohne "aber" eingestehen kannst, dass Herr Dobermann falsch gehandelt hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?