08.10.14 13:03 Uhr
 13.273
 

USA: Mann entdeckt beim Wandern komplett verlassene Stadt

Im Tennessee Great Smokey Mountains National Park hat ein Wanderer etwas Erstaunliches entdeckt.

Er stieß auf eine komplett verlassene Stadt, die er fotografisch dokumentierte.

Diese Geisterstadt von Elkmont wurde offenbar vor 100 Jahren noch bewohnt, nun sieht man nur noch malerische Ruinen im Wald.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mann, Stadt, Wandern
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 13:44 Uhr von kilojules
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Sind Fernsehgeräte nicht erst ab ca. 1935-40 aktuell gewesen? Im Text steht, dass die Stadt noch vor 100 Jahren bewohnt war und im Film sieht man eine Fernseantenne. Gibts dazu eine genauere Jahreszahl oder Infos welches Städtchen das sein könnte?
Kommentar ansehen
08.10.2014 14:00 Uhr von HorrorHirn
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat die Stadt nicht "entdeckt", sondern lediglich gefilmt. Das Örtchen wurde vor ca. 100 Jahren erbaut, aber bis vor ein paar Jahren lebten dort Menschen.

Hier das Video vom August 2013: http://www.youtube.com/...

(soviel zu "News").
Kommentar ansehen
08.10.2014 14:23 Uhr von kilojules
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielen Dank :) ich wurde erleuchtet.
Kommentar ansehen
08.10.2014 17:29 Uhr von Fishkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Einwohner sind bestimmt dem "alten Feind" aus dem Film Phantoms zum Opfer gefallen ^^
Kommentar ansehen
08.10.2014 22:28 Uhr von tvpit
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bei der letzten Wanderung in Rußland habe ich auch eine verlassene Stadt entdeckt,glaube auf dem Ortsschild stand Tschernobyl.
Kommentar ansehen
08.10.2014 23:02 Uhr von SHA-KA-REE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@tvpit

Tschernobyl liegt in der Ukraine und ist zudem nicht verlassen (wenn auch nur noch wenige Hundert Menschen dort leben). Du meinst wohl eher die Nachbarstadt Prypjat (welche ebenfalls in der Ukraine liegt).
Kommentar ansehen
08.10.2014 23:04 Uhr von Rammar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.usatoday.com/...

"Hiker ´discovers´ Smokies town? We didn´t know it was missing"

überschrift des artikels, dort wird dann auch ganz geschmeidig mal über die huffingtonpost hergezogen...

haddu toll jemacht autorlein!
Kommentar ansehen
09.10.2014 00:18 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SHA-KA-REE

Danke für die Berichtigung :-)
Kommentar ansehen
09.10.2014 09:51 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an die alten verlassenen Holzhütten in den Goldgräbergebieten wo seit Jahrzehnten niemand mehr war.
Kommentar ansehen
09.10.2014 11:21 Uhr von Kunstfurzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann steht da im Video eine nigelnagelneue Informationstafel rum! 11:18 !!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?