08.10.14 12:23 Uhr
 95
 

China: Durch Erdbeben werden 100.000 Menschen obdachlos

In der südwestchinesischen Provinz Yunnan hat ein heftiges Erdbeben für verheerendes Chaos gesorgt.

Dabei sind 300 Menschen verletzt worden, 100.000 Menschen sind nun obdachlos.

Bei dem Beben schwankten die Gebäude minutenlang und es brach eine Panik aus. Inzwischen wurde die Armee in den betroffenen Gebieten eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Erdbeben, Obdachlos
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?