08.10.14 12:20 Uhr
 256
 

Laubbläser: Graz löst Lärm-Problem mit Verbot

Wenn im Herbst die Blätter fallen, freuen sich die einen an dem bunten Laub, die anderen wollen es so schnell wie möglich entfernen, wodurch überall der dröhnende Lärm von Laubbläsern zu hören ist.

Die österreichische Stadt Graz hat nun mit einem Verbot der Geräte reagiert.

Nun müssen die Tonnen von Laub anderweitig weggeschafft werden: "Wir werden versuchen, intern umzuschichten, um das zu stemmen", so Graz-Sprecher Gerald Pichler, "aber das wird dauern".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verbot, Problem, Graz, Lärm, Laub
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 12:27 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brilliant...
Kommentar ansehen
08.10.2014 13:13 Uhr von seth0s
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.10.2014 13:59 Uhr von Brem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt inzwischen gute und erträglich laute Akkublasgeräte. Sollten auch in Graz käuflich zu erwerben sein ;)

Ansonsten gibt es Rutschgefahr, oder aber die 4-5 fache Zeit für das aufwendige fegen/harken des Laubes.

Und wer bezahlt es? Die Bewohner/Bürger an die Gartenfirmen die den höheren Aufwand erstattet haben wollen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?