08.10.14 11:56 Uhr
 172
 

Dortmund: Messerstecherei fordert einen Schwerverletzten

Am Montagnachmittag gerieten in Dortmund mitten auf einer Straße zwei Männer in Streit, wobei dieser eskalierte.

Ein 41-Jähriger Mann stach auf seinen 35-jährigen Kontrahenten ein und verletzte diesen schwer. Das Opfer kam in eine Klinik.

Die Polizei vermutet, das es sich um eine Beziehungstat handelte, da die Ex-Freundin ebenfalls am Ort der Tat war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Verletzte, Messerstecherei
Quelle: westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?