08.10.14 11:56 Uhr
 172
 

Dortmund: Messerstecherei fordert einen Schwerverletzten

Am Montagnachmittag gerieten in Dortmund mitten auf einer Straße zwei Männer in Streit, wobei dieser eskalierte.

Ein 41-Jähriger Mann stach auf seinen 35-jährigen Kontrahenten ein und verletzte diesen schwer. Das Opfer kam in eine Klinik.

Die Polizei vermutet, das es sich um eine Beziehungstat handelte, da die Ex-Freundin ebenfalls am Ort der Tat war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Verletzte, Messerstecherei
Quelle: westline.de