08.10.14 11:54 Uhr
 211
 

Motorradmesse Intermot: Chinesen bauen dreist die kultige Vespa nach

Nicht schlecht staunte der Zweiradbauer Vespa jetzt auf der Motorradmesse Intermot in Köln.

Denn hier stellte ein chinesischer Hersteller seine Zweiräder aus, die optisch zweifelsfrei bei der kultigen Zweiradmarke aus Italien abgekupfert waren.

Lediglich in Details wie der Vorderradaufhängung gab es Unterschiede. Die Plagiate wurden umgehend entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Motorrad, Vespa, Intermot
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 16:00 Uhr von Partysan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dicke Strafe zahlen lassen, nach hause schicken und nie wieder rein lassen.
Kommentar ansehen
08.10.2014 18:52 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sieht eher aus wie ein sym roller.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?