08.10.14 10:28 Uhr
 926
 

"Hairgate" nimmt kuriose Ausmaße an: So lustig spotten Nutzer über das iPhone 6

Vor Kurzem wurde bekannt, dass das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus Spaltmaße zwischen dem Display-Glas und Aluminiumgehäuse aufweist. Das sorgt bei telefonierenden Nutzern dafür, dass sich die Kopf- oder Barthaare verfangen und ausgerissen werden können (ShortNews berichtete).

Mittlerweile nimmt das "Hairgate"-Problem kuriose Ausmaße an. Die komplette Internetgemeinschaft macht sich über dieses Problem lustig und stellt gefakte Werbeanzeigen ins Netz.

Beispielsweise sieht man, wie das iPhone 6 als Rasierapparat beworben wird, der sanfte Rasuren garantiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: iPhone, Nutzer, iPhone 6
Quelle: rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 10:28 Uhr von Crushial
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Hier mal eine kleine Foto- und Videostrecke mit den lustigsten "Hairgate"-Fakes:

http://www.rp-online.de/...

Auch genial:

http://www.itespresso.es/...
Kommentar ansehen
08.10.2014 10:34 Uhr von Enny
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Tja, sowas bekommt man nur von apple.
Kommentar ansehen
08.10.2014 10:41 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
So langsam wird es lächerlich! Ich mag Apple nicht, würde mir nie ein iPhone kaufen und bin normalerweise der erste wenn es um Lästereien über Apple-Schrott geht.

Aber das wird selbst mir zu kurios. Hier kann es sich eigentlich nur um stumpfsinniges Bashing handeln...

Und morgen kommt dann einer und behauptet des iPhone brennt ihm beim telefonieren ein Loch ins Ohr oder wie....
Kommentar ansehen
08.10.2014 10:58 Uhr von ar1234
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Applenutzer sind teils auch selbst schuld an den harten und ausdauernden Kritiken. Sie sehen sich und ihre Marke viel zu oft als was besseres. So liest man unter diversen Posts regelmäßig:

"Geschrieben auf meinem Iphone"

Aber ein "Geschrieben auf meinem Samsung" habe zumindest ich bislang noch nicht gesehen. Wenn eine Gruppe von Menschen meint, allen ständig ihre Marke unter die Nase reiben zu müssen, muss sich diese Gruppe nicht wundern, wenn diese Marke dann auch tatsächlich zu einem wichtigen Gesprächsthema wird.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
08.10.2014 11:06 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür bekommt man beim Note4 eine Kartusche mit Dichtungs-Silikon mitgeliefert, erstes Smartphone mit Dehnungsfuge.


@ar1234


Bei meinen LG G3 steht bei Tapatalk
Send with Tapatalk

und der E-Mail app steht

send with UNIBOX

Na und, kann man sich mit einem Samsung auch einrichten, nur wird dann der Text zu lang

"Send with Samsung Note4 ace young core plus Trend mini duos Grand Advanced"

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen