07.10.14 21:45 Uhr
 252
 

600 ausgesuchte Fans dürfen Alfa Romeo Giulietta und MiTo auf Rennstrecke testen

Der italienische Automobilhersteller Alfa Romeo hat sich für seine Kunden eine besondere Marketingaktion ausgedacht. 600 ausgewählte Fans dürfen auf den Rennstrecken Oschersleben, Salzburg und Hockenheim die neuen Modelle testen.

Dabei können die Testfahrer zwischen den Modellen Giulietta und MiTo wählen.

Schade ist nur, dass Alfa Romeo die Testfahrer selbst auswählt. Ein Gewinnspiel wäre für alle Liebhaber der italienischen Marke sicher besser gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Fan, Alfa Romeo, Rennstrecke, Alfa Romeo Giulietta, MiTo
Quelle: auto-presse.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2014 07:51 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich war lange genug Alfa-Fahrer; glaubt mir, mit diesen kastrierten Modellen macht es keinen Spaß, auf einer Rennstrecke zu fahren.

Und hoffentlich sind Mechaniker dabei, wenn "mal" etwas kaputt gehen sollte...;)
Kommentar ansehen
08.10.2014 09:40 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Rennstrecke? Mit einem MiTo? LOL! Wie war das mit der Kanone und den Spatzen...? ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?