07.10.14 18:46 Uhr
 1.801
 

Versteckte Charaktere in "Super Smash Bros." enthüllt

Das Nintendo-3DS-Game "Super Smash Bros." ist ganz neu auf dem Markt. Das Prügelspiel bietet viele Charaktere, die man freischalten kann.

In dem Nintendo-Titel sind drei Charaktere versteckt, die es nicht nur in der 3DS-, sondern auch in der kommenden Wii-U-Version geben wird.

Achtung, Spoiler: Bei den drei Charakteren handelt es sich um Falco, Wario und Ness.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Charakter, Nintendo 3DS, Super Smash Bros.
Quelle: spielesnacks.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So würde ein "Super Smash Bros."-Game aus der Ego-Perspektive aussehen
Ungewollte Riesen in "Super Smash Bros."
Gratis anspielen: Demo zu "Super Smash Bros." erhältlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 23:34 Uhr von jjbgood
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Achtung, Spoiler: Bei den drei Charakteren handelt es sich um Falco, Wario und Ness."

Achtung, Spoiler: ganz genau so wie in JEDER bisher erschienenen Version, seit der ersten auf dem N64. Wäre für mich eher eine Überraschung gewesen, wenn man diese Charaktere dieses mal NICHT hätte freischalten können....
Kommentar ansehen
08.10.2014 07:47 Uhr von Inai-chan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ACHTUNG Spoiler
Es gibt mehr als nur 3 versteckte Charaktere
jeder der SSB am anfang bissel spielt schaltet innerhalb von 2 tagen mehr als die 3 frei!
Kommentar ansehen
08.10.2014 08:54 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GiuseppeMasseria

Nintendo hat MS doch abgehängt. Die One dümpelt wie immer auf dem 3. Platz herum.
Kommentar ansehen
08.10.2014 10:58 Uhr von Leif-Erikson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jjbgood
Falco gibts erst seit der Gamecube-version, wario seit der Wii-Version. Nur bei Ness hast du recht
Kommentar ansehen
08.10.2014 19:20 Uhr von Plazebo2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ GiuseppeMasseria
Nur so zur Info. Nintendo ist solide genug bis ins Jahr 2052 ;-)

So reich ist das japanische Unternehmen Nintendo
Laut den Kollegen des Nintendo Gamer Magazins soll das Videospieleunternehmen Nintendo 812,8 Milliarden Yen (6,7 £ / $ 10,5 Mrd.) auf der Bank haben. Das ist genug, um einen jährlichen Verlust von 20 Milliarden Yen (163 £ / $ 257 ??Mio.) bis ins Jahr 2052 ausgleichen zu können.

Des Weiteren verfügt das Unternehmen über ein Vermögen von 469 Milliarden Yen (3,8 £ / $ 6,0 Mrd.) in Sachwerten, unter anderem Räumlichkeiten, Ausrüstung und weiteren Investitionen. Wenn diese Werte verkauft werden müssten - wir befinden uns an dieser Stelle schon im Jahr 2075 - kann Nintendo noch Lizenzen veräußern, bevor das Unternehmen aus dem Geschäft ist. Mit durchschnittlich drei Super Mario-Titeln pro Jahr erwarten uns nach dieser eigenwilligen Prophezeiung immerhin noch 189 Ableger mit dem beliebtesten Klempner der Welt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So würde ein "Super Smash Bros."-Game aus der Ego-Perspektive aussehen
Ungewollte Riesen in "Super Smash Bros."
Gratis anspielen: Demo zu "Super Smash Bros." erhältlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?