07.10.14 16:27 Uhr
 2.188
 

USA: Vierjähriges Mädchen gibt anderen Kindergartenkindern Heroin-Tütchen

Im amerikanischen Selbyville hat ein vier Jahre altes Mädchen seinen Kameraden im Kindergarten Tütchen mit einem weißen Pulver gegeben.

Das Kind hielt das Pulver für Süßkram, allerdings war es in Wirklichkeit Heroin. Insgesamt stellte die Polizei 3,7 Kilogramm Heroin sicher.

Die Mutter des Mädchens hatte dem Mädchen den Rucksack für den Kindergarten mitgegeben und wurde nun verhaftet.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mädchen, Heroin, Kindergarten
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 17:37 Uhr von bigpapa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
3.7 KG ??

Wow.

Die sieht das Tageslicht auch nicht mehr so schnell ;)

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
08.10.2014 00:13 Uhr von MiaCarina
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@schattentaucher
was redest du eigentlich in einem fort für einen Mist? Such dir ein ordentliches Hobby.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?