07.10.14 15:10 Uhr
 450
 

Amazon zahlt in Steueroase Luxemburg weniger als ein Prozent an Steuern

Die Europäische Kommission ermittelt derzeit gegen einen Steuerdeal zwischen dem Internetkonzern Amazon und der Steueroase Luxemburg.

Demnach zahlt Amazon dort weniger als ein Prozent Steuern auf all seine europäischen Gewinne.

Die EU geht wegen eines ähnlichen Deals auch gegen Irland vor, die mit Apple kooperieren und gegen die Niederlande wegen Starbucks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Amazon, Luxemburg, Steueroase
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident