07.10.14 14:54 Uhr
 521
 

US-Talkshow: Ben Affleck verteidigt Muslime gegenüber Islamkritiker

In der US-Talkshow "Real Time with Bill Maher" hat sich der Schauspieler Ben Affleck mit einem Islamkritiker angelegt.

Der Philosoph Sam Harris vertritt die Ansicht, dass 20 Prozent aller Muslime radikal sind und der Islam der Hauptgrund für schlechte Gedanken in der Welt sei.

Affleck reagierte wütend auf die Thesen und verteidigte die friedliebenden Muslime: "Wir haben mehr Muslime getötet als umgekehrt" und fügte hinzu, die IS-Terroristen könnten alleine nicht "einen halben Baseballplatz füllen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: US, Muslime, Talkshow, Ben Affleck
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich gibt es bei neuem "Batman"-Film mit Ben Affleck Drehbuchprobleme
Remake von "Zeugin der Anklage" mit Ben Affleck geplant
Ben Affleck soll neuen "Batman"-Film drehen und Hauptrolle übernehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 14:59 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn er meint...
Kommentar ansehen
07.10.2014 15:33 Uhr von PakToh
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
So viel Hirn und Courage hätte ich ihm nicht zugetraut, RESPEKT!

Wenigstens ist Ben Affleck ncith so ein Hirnloser Vollspasst wie diese ganzen rechten Bazillen die sich hier so alle tummeln...

Ob Islam, Christentum, Atheisten oder Naturvölker, Fleischesser und Vegetarier überall gibt es genug Spinner die meinen es zu ihren Gunsten auslegen zu müssen und andere von Ihrer Idiotie begeistern.

Das Problem sind Demagogen und die nutzen was auch immer sie finden können, um arme Mitläufer hinter sich zu scharen, kann man ja auch aktuell bei den Parteien wieder gut sehen...

Und ja ich glaube generell dass es in jeder Partei auch Demagogen gibt, bzw. Menschen, die alles tun würden, damit man ihnen nacheifert - die Frage ist wie mächtig werden sie und nimmt das Ganze eine Eigendynamik an!

[ nachträglich editiert von PakToh ]
Kommentar ansehen
07.10.2014 15:34 Uhr von Major_Sepp
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
"...die IS-Terroristen könnten alleine nicht "einen halben Baseballplatz füllen"."

Meine Fresse ist der beschränkt...
Kommentar ansehen
07.10.2014 15:52 Uhr von Tamerlan
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Affleck hat die Positionen der "Kritiker" als ekelhaft (gross) und rassistisch (racist) bezeichnet. Er bezog sich auf Maher, der sagte: “the only religion that acts like the mafia” and which would “fucking kill you if you say the wrong thing, draw the wrong picture or write the wrong book”

Afflecks Antwort:
“Hold on — are you the person who officially understands the codified doctrine of Islam? It’s gross and racist. It’s like saying, ‘Oh, you shifty Jew!’ Your argument is, ‘You know, black people, they shoot each other.’”

“How about more than a billion people who aren’t fanatical, who don’t punch women, who just want to go to school, have some sandwiches, pray five times a day, and don’t do any of the things you’re saying of all Muslims. It’s stereotyping.”
http://www.theguardian.com/...

In dem Kontext kann ich Affleck nur zustimmen. Es sind ekelhafte Aussagen in der Öffentlichkeit, die dort nichts zu suchen haben. Man kann nicht dumm hetzen und verallgemeinern und erwarten, dass nicht einer widerspricht.
Kommentar ansehen
07.10.2014 15:53 Uhr von Tamerlan
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@BastB
"Die IS-Terroristen machen momentan nichts anderes als damals Mohammed, der mit seinen Anhängern durch die Gegend zog und jeden umbringen lies, der ihm nicht folgen wollte."

Und wieder glänzt du mit nicht vorhandenem Wissen. :)
Kommentar ansehen
07.10.2014 16:19 Uhr von edi.sat
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@so..isses:

ja hast recht. wie kann man nur Muslime verteidigen. Das gleiche hat dein Opa wahrscheinlich auch über die Juden gesagt...

@BastB:

Immer wieder schön mit anzusehen was für einen analen erguss du hier von dir gibst...

[ nachträglich editiert von edi.sat ]
Kommentar ansehen
07.10.2014 16:22 Uhr von Pils28
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Man kann vom Islam halten, was man will will. Aber dass die westliche Welt die halbe arabische Welt besetzt hält, hunderdtausende umbringt und Millionen ihrer Lebensgrundlage und Menschenrechte beraubt ist abartig. Und ich verstehe nicht, wie zumindest Menschen, die abstrakter als ein Bildzeitungsartikel denken können, so eine Außenpolitik nicht abstoßend finden können. Ich sehe immer weniger Unterschiede zwischen dem Dritten Reich und der NATO/USA. Ob Drohne oder SS, willkürliches Ermorden ist ein Kriegsverbrechen und jeder Verantwortliche Politiker gehört lebenslang hinter Gittern und vollends verachtet.
Kommentar ansehen
07.10.2014 17:35 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@BastB
Hier geht es um den Islam und nicht um irgendeine Ideologie. Kapierst du überhaupt irgendwas?
Kommentar ansehen
07.10.2014 17:58 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Vielleicht solltest du mal kapieren was eine Ideologie überhaupt ist. Trifft nämlich nicht auf alle anderen Religionen zu.
Und vielleicht solltest du mal das kapieren, was von jedem Kleinkind in Deutschland erwartet wird: Nur Idioten pauschalisieren. Du tust es permanent in deinen Kommentaren. Besteht da ein Zusammenhang?
Kommentar ansehen
08.10.2014 09:32 Uhr von edi.sat
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Tamerlan:

BastB zählt zu der Gattung, die noch nie aus dem Osten Deutschland raus gekommen sind, die Bildzeitung als die Bibel verstehen und für Geld ALLES tun würden.

Menschlichkeit, Logik oder über den Tellerrand schauen ist für diese Gattung leider noch verpöhnt. Vielleicht in der nächsten Generation ;)
Kommentar ansehen
15.10.2014 08:32 Uhr von edi.sat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MossD

in was für einer Welt lebst du den? Wieviele Nicht-Muslime wurden den biher umgebracht? Ach und verschohne mich mit den Zivilen Opfern in den USA, Spanien oder England.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich gibt es bei neuem "Batman"-Film mit Ben Affleck Drehbuchprobleme
Remake von "Zeugin der Anklage" mit Ben Affleck geplant
Ben Affleck soll neuen "Batman"-Film drehen und Hauptrolle übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?