07.10.14 14:27 Uhr
 241
 

Fußball/DFB: Ab dem kommenden Spieltag wird das Freistoßspray eingesetzt

Es gab einige Unklarheiten wegen des Einsatzes von Freistoßspray in den höchsten drei Fußballligen in Deutschland (ShortNews berichtete).

Nach Angaben des DFB sind diese Irritationen jedoch ausgeräumt worden, sodass einem Einsatz am kommenden Spieltag in der ersten, zweiten und dritten Liga nichts mehr im Weg steht.

"Alle rechtlichen Dinge sind geklärt. Die Voraussetzungen zur Einsetzung des Sprays sind da. Es gibt keinen Grund, es nicht einzusetzen", bestätigte Abteilungsleiter Schiedsrichter Lutz Michael Fröhlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Spieltag, Spray
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 15:29 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
top
Kommentar ansehen
07.10.2014 16:10 Uhr von juNkbooii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
endlich... hat ja lange genug gedauert bis die erbsenzähler wieder zu frieden waren.
Kommentar ansehen
07.10.2014 20:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Anfang August 2014 kündigte die DFL eine baldige Einführung in der Bundesliga an. Diese sollte Mitte Oktober erfolgen, bevor das Spray vom TÜV Rheinland nach einem Gutachten für nicht „verkehrsfähig“ erklärt wurde, da es Parabene enthalte, „die im Verdacht stünden, hormonell wirksam zu sein"

Quelle: Wikipedia

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?