07.10.14 12:48 Uhr
 528
 

Schlechte Verkaufszahlen: "Bravo" zukünftig nur noch 14-täglich

Die Jugendzeitschrift "Bravo" wird es in Zukunft nicht mehr einmal pro Woche geben.

Der zuständige Bauer-Verlag reagiert mit dieser Entscheidung auf die schlechten Verkaufsergebnisse.

Zudem soll die "Bravo" inhaltlich und optisch verbessert werden, neben dem Promithemen sollen auch Specials zum Thema Wissen aufgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bravo, Reduktion, Bauer-Verlag
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 12:52 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da die Bravo eine Preissteigerung deutlich jenseits der Inflation durchgemacht hat braucht man sich nicht mehr zu wundern dass die nicht mehr so gekauft wird.
Kommentar ansehen
07.10.2014 14:11 Uhr von Birther
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Seit dem es das Internet gibt und auch von der Jugend genutzt wird werden doch solche Blättchen überflüssig. Die Bravo kann man auch direkt einstellen oder nur noch eine Online-Version veröffentlichen.
Kommentar ansehen
07.10.2014 14:39 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt hat das Leben keinen Sinn mehr!
Kommentar ansehen
07.10.2014 16:14 Uhr von Akira1971
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das trifft auf mittlerweile alle Printmedien zu. Wenn ich darüber nachdenke, was ich in den 80er / 90er Jahren noch für Computer und Spielemagazine ausgegeben habe wird mir heute noch schwindlig.

Mittlerweile kaufe ich bis auf eine Nikon Zeitschrift mit einer guten DVD kaum noch gedruckte Zeitschriften. Schneller und aktueller ist eben das Internet und eben auch in Form des Smartphones überall hin mitzunehmen.
Kommentar ansehen
19.10.2014 11:58 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kids haben jetzt Bild.de/Promiflash und Spotify ..da brauchts wohl keine Bravo. Dr.Sommer wurde wohl auch gegen gewisse andere Portale ersetzt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?