07.10.14 12:43 Uhr
 112
 

Computerkonzern Hewlett-Packard wird aufgespalten

Meg Whitman, die Chefin des Computerkonzerns Hewlett-Packard hat jetzt bekannt gegeben, dass das Unternehmen aufgespalten wird.

Eine neue Firma kümmert sich dann um das Hardware-Geschäft und die Software-Entwicklung, das andere Unternehmen kümmert sich dann ums das Druckergeschäft.

Diese Maßnahme soll bis zum Ende des Geschäftsjahres 2015 beendet sein, heißt es weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Hewlett-Packard, Spaltung
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 22:06 Uhr von Sonny61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dadurch wird die Qualität der Ware auch nicht besser!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?