07.10.14 12:36 Uhr
 301
 

Mord an Kindern in religiösem Wahn: Vater muss lebenslang in Psychiatrie

In Glinde hatte ein Vater seine beiden Kinder in einem religiösen Wahn die Kehlen durchgeschnitten.

Nun fällte das Landgericht Lübeck sein Urteil und beschloss, dass der 39-Jährige dauerhaft in eine Psychiatrie eingewiesen werden muss.

Die Stattsanwaltschaft warf dem aus Afghanistan stammenden Mann zweifachen Mord vor, allerdings war er zum Tatzeitpunkt schuldunfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Vater, Psychiatrie, Wahn
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen