07.10.14 11:59 Uhr
 133
 

Tengelmann: Supermarkttochter Kaiser’s wird an Edeka verkauft

Die Unternehmensgruppe Tengelmann wird aus dem Supermarkt-Geschäft aussteigen. Die Supermarkttochter Kaiser’s wird zur Mitte des kommenden Jahres (Stichtag: 30. Juni) an Edeka verkauft.

Am Dienstagmorgen wurde der Aufsichtsrat von Kaiser’s Tengelmann und auch die Mitarbeiter in Kenntnis gesetzt.

"Bereits im Sommer 2014 hatte das Mülheimer Handelshaus bekannt gegeben, sein seit Jahren defizitäres Supermarktgeschäft einer grundlegenden Analyse zu unterziehen und verschiedene Handlungsoptionen zu prüfen. Das Ergebnis der Analyse ist auf schmerzliche Weise eindeutig", so eine Presseerklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Kaiser, Edeka, Tengelmann
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2014 12:05 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auf die Preiserhöhungen in den Läden bin ich gespannt. Kaisers war noch nie billig, Edeka hat schon Reichelt geschluckt und ist auch teuer. Wer nicht 2 oder mehr Discounter in der Nähe hat, wird ganz schön schlucken.
Und das Personal wird auch weniger werden.

[ nachträglich editiert von quade34 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedy-Star Jerry Seinfeld mit neuer Show bei Netflix
Lukas Podolski schreibt Kolumne für "Fußball Bild"
US-Presse droht Donald Trump in offenem Brief: Man werde genau hinsehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?