07.10.14 11:47 Uhr
 107
 

ISS: Deutscher Alexander Gerst kurz vor ersten Außenbordeinsatz

Heute am 7. Oktober um 14.10 Uhr Ortszeit werden die Astronauten Alexander Gerst und Reid Wiseman die ISS per Luftschleuse verlassen, um eine defekte Kühlpumpe auszutauschen. Weiter soll ein Roboterarm der ISS zur Stromversorgung mit einem Aggregat ausgerüstet werden.

Ein siebenstündiger Außenbordeinsatz ist angelegt. Dennoch beginnt der Einsatz für die Astronauten bereits Stunden zuvor. Um das Risiko einer Dekompressionskrankheit zu minimieren, atmen die Astronauten mehr als zwei Stunden reinen Sauerstoff.

Im All schützt sie der Raumanzug vor den lebensfeindlichen Bedingungen. Dennoch muss ein Außenbordeinsatz wochenlang Vorbereitet werden, denn das Unterfangen bleibt riskant. Jeder einzelne Vorgang während des Einsatzes wird geplant und koordiniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutscher, ISS, kurz, Außenbordeinsatz
Quelle: spektrum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?