07.10.14 11:17 Uhr
 198
 

Schläger beim Derby Köln gegen Mönchengladbach ermittelt - er ist selber Fußballer

Beim brisanten Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach gab es eine ziemlich brutale Szene. Ein Hooligan schlug mit einem Eisenpoller auf einen Kontrahenten ein. Inzwischen konnte der Schläger ermittelt werden.

Er spielt selber in der Kreisliga Fußball. Die Polizei konnten den Schläger durch einen Tipp aus der Hooligan-Szene identifizieren. Dem Täter und anderen Hooligans erwartet nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und schwerem Landfriedensbruch.

Anscheinend haben die Schläger "Arbeitsausweise" des 1. FC Köln getragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Mönchengladbach, Schläger, Derby, Fußballer
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?