06.10.14 14:26 Uhr
 1.385
 

Formel 1/Bianchi-Unfall: "Sie haben das Rennen zu spät beendet", so Felipe Massa

Beim Großen Preis von Japan in Suzuka kam es am gestrigen Sonntag zu einem äußerst schweren Unfall von Jules Bianchi (ShortNews berichtete bereits).

Mehrere Formel-1-Piloten und auch Teamvertreter berichten von einer sehr schlechten Sicht beim Rennen. Die Fahrer waren noch auf der Rennstrecke, als die Lichtverhältnisse immer schwächer wurden.

Felipe Massa (Williams) meinte: "Sie haben das Rennen zu spät beendet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Formel 1, Formel, Rennen, Felipe Massa, spät, Felipe
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2014 15:51 Uhr von advicer
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist ein vernünftiger Vorschlag. Als erstes sollten die Fahrer aber maximal 2000-3000 Euro im Monat verdienen wie ein durchschnittlicher Mensch, der einen ungefährlichen Job macht. Dann können sie bei Schlechtwetter auch mal zuhause bleiben.
Kommentar ansehen
06.10.2014 16:08 Uhr von Bratzky
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
blablabla...die Formel 1 Fahrer der Gegenwart sind wirklich echte Ker...äh...Jammerlappen.
Was muss man immer hören...es ist zu nass...es ist zu heiss...er ist so unfair gefahren...ridiculous ;) ...uswusf...und es jammern wirklich alle...der einzige, der mir positiv auffällt, ist Kimi.
Den Vogel hat ja wohl der Hamilton in Singapur abgeschossen, als Teile von einem Frontflügel auf der Strecke lagen. Und was sagt er zum Team...ich glaub, ich bin über ein Teil gefahren, IHR HÄTTET MIR RECHTZEITIG BESCHEID GEBEN MÜSSEN...das ist zBsp. ridiculous...haben heutige F1 Fahrer keine Augen mehr im Kopf?
Ich bin dafür, den Funk komplett einzustellen, damit die Herren Rennfahrer auch mal ihre Birne benutzen beim Rennen. Und zum Unfall von Bianchi, wie heisst es im Strassenverkehr...passe deine Geschwindigkeit den Bedingungen an u ich wette, Bianchi war mit abgefahrenen Intermediates unterwegs, als es wieder anfing zu regnen...hätte man halt rechtzeitig wechseln sollen auf die Full Wet...andere haben es auch geschafft.

[ nachträglich editiert von Bratzky ]
Kommentar ansehen
06.10.2014 16:41 Uhr von matador11119
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Shortnews User at its best ;-D
Kommentar ansehen
06.10.2014 16:46 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei deiner Erfahrung im News-Schreiben solltest du einen vernünftigen Titel doch hinbekommen!
Kommentar ansehen
06.10.2014 21:09 Uhr von el_vizz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Bratzky: Birgt ein Kran ein Auto vor einer Absperrung, hat es unverzüglich eine Safety-Car-Phase zu geben. Das hat nichts mit Witterungsbedingungen oder abgefahrenen Reifen zu tun: Die Rennleitung hat schlicht und einfach gepennt.

Den "Funk komplett einzustellen" ist natürlich grober Unfug. In etwa so sinnvoll, wie den Verkehrsfunk einzustellen, weil ein geübter Verkehrsteilnehmer Gefahrenquellen (Geisterfahrer, Teile auf der Fahrbahn, etc.) auch von alleine erkennen kann...
Kommentar ansehen
07.10.2014 11:32 Uhr von eviltuxX
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@bratzky

is klar, dich will ich sehen wie du reagierst wenn du mit 280kmh umme kurve kommst und dir liegt plötzlich was im weg. ob du bei dem speed dein auto beim ausweichen noch halten kannst will ich dann mal sehn. ausserdem, auf jeden haste da oft gar keine zeit mehr was asuzurichten, selbst wenn man es sieht. da biste dann wie bianchi nur noch passagier in einer rakete.

http://vimeo.com/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?