06.10.14 10:02 Uhr
 4.233
 

"Unheilig": Der Graf beendet seine musikalische Karriere

In den letzten Jahren war der Graf zusammen mit seiner Band "Unheilig" sehr erfolgreich. Diese Zeiten scheinen sich nun dem Ende zuzuneigen. Der Sänger hat verkündet, dass er seine musikalische Karriere beenden wird.

"Es ist Zeit für mich, dass ich meiner Familie einen Teil des Glücks zurückgeben möchte, welches ich durch sie erleben durfte. Der letzte Vorhang wird erst dann fallen, wenn wir uns alle gebührend voneinander verabschiedet haben", so der Sänger.

Die Fans können sich jetzt noch auf ein letztes Album freuen. Eventuell wird es dann auch noch ein paar Konzerte geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Karriere, Graf, Unheilig, Der Graf
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2014 10:20 Uhr von turmfalke
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Warum? In fast jedem Gespräch mit der Presse erklärte er das die Bühne ihm gut tut,besonders wegen seinem Sprachfehler. Will er später wieder zurück kommen und auf Neustart machen? Es wäre jedenfalls schade um Unheilig aber es ist ja um manche Jungfrau schade.
Kommentar ansehen
06.10.2014 10:27 Uhr von hostmaster
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2014 10:36 Uhr von Komikerr
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Nichts was ich schade finde, die alten Scheiben fand ich besser
Kommentar ansehen
06.10.2014 10:50 Uhr von ghostinside
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Unabhängig davon, dass ich seine Musik grauenvoll finde, klingt der Titel so als würde er morgen aufhören. Aber er produziert noch ein Album und geht dann auf Tour. Das ist doch ein Zeitraum von mehr als zwei Jahren...
Kommentar ansehen
06.10.2014 11:06 Uhr von damagic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen wie lange es bei ihm bis zum "großen comeback" dauert...3 jahre? 5?
Kommentar ansehen
06.10.2014 11:40 Uhr von Hirnfurz
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Wer sich schon "der Graf" nennt, dem fehlt einiges! Merkt man auch an seinen "Liedern", dieses Rumgeheule ist eine Vergewaltigung der Hörmuschel! Zum Glück wird diese Gülle nicht im Radio gespielt (zumindest bei uns nicht!)
Kommentar ansehen
06.10.2014 11:45 Uhr von Soulfly555
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Schöner PR-Gag um die Verkäufe des neuen Albums zu pushen. Der kommt eh wieder mit seiner Wischiwaschi-Schlagermusik.
Kommentar ansehen
06.10.2014 13:24 Uhr von blade31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na endlich diese Depri Scheisse ging mir echt auf den Sack!
Kommentar ansehen
06.10.2014 14:40 Uhr von Ranzi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich winke sogar noch fleißig hinterher und bedanke mich dafür, dass ich solche Musik nicht mehr hören muss Þ
Kommentar ansehen
06.10.2014 14:54 Uhr von HackFleisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komm nicht wieder zurück wie Tokio Bordell.
Kommentar ansehen
06.10.2014 16:21 Uhr von Knutscher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist das denn nu wieder ?!?!? einer von diesen Backstreet Boys ???
Kommentar ansehen
06.10.2014 17:13 Uhr von Sarkast
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hansebanger
@ Hirnfurz

Der Sänger heißt mit bürgerlichem Namen Bernd Heinrich Graf.
Also nennt er sich nicht nur Graf, sondern er heißt wirklich so.
Kommentar ansehen
06.10.2014 18:14 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde Ihn nicht vermissen. Die alten Scheiben waren Super , aber dann folgte Er dem Geruch des Geldes und
wußte nicht mehr , woher Er kommt.

Die Szene wird nicht um Ihn trauern !
Kommentar ansehen
06.10.2014 19:38 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?