05.10.14 17:25 Uhr
 440
 

Flammeninferno in Kyritz: Feuerteufel zündelt an Gefahrguttransporter

In Kyritz hat die Brandserie eines Feuerteufels einen spektakulären Höhepunkt erreicht: In der Nacht auf Freitag explodierte ein Gefahrguttransporter.

Der oder die Täter hatten sich einen Bus und einen Lkw auf einem Parkplatz als lohnenswertes Ziel ihres Tuns ausgesucht. Der Lkw hatte Gasflaschen und Ölfässer geladen.

Bevor die Löscharbeiten beginnen konnten, mussten zahlreiche Schaulustige aus der Gefahrenzone gebracht werden. Danach gab es auch noch Probleme mit der Löschwasserversorgung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Brandstiftung, Feuerteufel
Quelle: maz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an